BASQ

Jetzt Kontakt mit antwerpes aufnehmen

Um uns anzufunken oder für die Entwicklung einer neuen IoT-Idee:

Der BASQ im Einsatz

BASQ stammt aus dem IoT-Lab von antwerpes. IoT steht für das "Internet-of-Things" und meint eine neuartige Form der Mensch-Maschine-Interaktion. BASQ korrespondiert mit LED-Leisten, die aufleuchten, wenn sich der Einkaufskorb in ca. 2 m Abstand befindet. Gleichzeitig vibriert der Griff des Korbs. Durch optisches Signal und Vibration wird der Kunde im Supermarkt auf bestimmte Produkte aufmerksam gemacht. BASQ ist europaweit patentiert.

BASQ funkt

Befindet sich der Korb in der Nähe eines markierten Produkts, weist er mit einer 
sanften Vibration im Handgriff darauf hin, 
dass es etwas zu entdecken gibt.

Produkt blinkt

Dank einer LED-Lichtleiste erscheint das 
Produkt in einem ganz neuem Licht. Das Wunschprodukt ist schnell gefunden!

Einkaufen als Happening

Ob am Einkaufskorb oder Einkaufswagen - 
mit der smarten BASQ Technologie wird das Einkaufen zum Happening.

 

Flexibel & Smart

Der BASQ Einkaufskorb ist aufgrund 
seiner Flexibilität und seiner autarken 
Technik für jegliche Ideen und Stories offen: Angebotskorb? VeggieKorb? Genusskorb? 
Low Carb-Korb? Einfach smart!

© Copyright 2017

Ihre Ansprechpartner

Thilo Kölzer
Vorstand

E-Mail
 

E-Mail
 

Matthias Stubbe
Digital Innovation Manager

Weitere Infos zu BASQ: 
Hier auf dem antwerpes-Blog

Was ist eigentlich das  Internet-of-Things?
Die Antwort gibt's hier im antwerpes-Blog

Smarte Technologie

BASQ funktioniert nicht mit Blue Tooth Low Energy (BLE) und auch nicht mit NFC. Er ist deswegen weniger störanfällig, hat eine geringere Software-Komplexität und verbraucht weniger Energie. BASQ verfügt außerdem über eine innovative Ladesystematik. Am besten, Sie schauen ihn sich mal live bei uns an.

Der Korb mit Köpfchen

Indochino

Um uns anzufunken oder für die Entwicklung einer neuen IoT-Idee:

Jetzt Kontakt mit antwerpes aufnehmen

BASQ